top of page
  • AutorenbildNeslihan

Als Kind mit Migrationshintergrund musste ich in der Schule 1sen und 2en schreiben.


Immer wieder hörte ich den Satz von meinen Eltern: „Vergiss nicht: Du hast ausländische Wurzeln. Du musst Dich gegenüber Deinen deutschen Schulkameraden mit guten Noten beweisen.“


Und schon als Kind wusste ich, was sie damit meinten.


Obwohl ich in Deutschland geboren und aufgewachsen war, einen deutschen Pass besaß, musste ich zusätzlich mit guten Noten um Anerkennung kämpfen.


Auch meine zwei älteren Schwestern lebten mir diesen Grundsatz vor.


Man könnte sagen: Sie waren Streber und kamen dem elterlichen Auftrag nach. 😀


Und ich?


Ich wurde mal wieder meinem Ruf als Rebell der Familie gerecht!


Indem ich phasenweise in Fächern wie z.B. Physik und Chemie 3en und 4en schrieb.


Weil ich nicht lernte.


Denn die Fächer interessierten mich einfach nicht.


Ich kann mich daran erinnern, dass ich auf einem Halbjahreszeugnis am katholischen Gymnasium, das ich besuchte, 3x die Note 4 mit nach Hause brauchte.


Nun ja: mich wunderten die Noten nicht.


Meine Eltern hingegen schon.


Daraufhin sprach mein Vater zwei Monate lang nicht mehr mit mir.


Ich hatte ihn enttäuscht.


Und ein Stück weit kann ich ihn sogar verstehen.


Schließlich hat er sein Leben lang geleistet.


Erst recht, als er in den 60er Jahren aus der Türkei nach Deutschland einwanderte.


Er brachte sich selbst die deutsche Sprache bei, studierte während er nebenbei auf dem Bau Geld verdiente, um sich seine Lebenshaltung zu finanzieren.


Und seine jüngste Tochter erlaubte es sich nicht zu leisten.


Das war zumindest seine Schlussfolgerung aus den Noten.


Auch heute, in meiner Zusammenarbeit mit meinen Kunden, habe ich manchmal ein schlechtes Gewissen gegenüber meinem Vater.


Schließlich musste er für sein Geld hart schuften.


Während ich die Welt bereise, als Coach & Trainer remote arbeite und Geld mit einer Arbeit verdiene, die mir Spaß macht.


Die ich gar nicht als Arbeit wahrnehme.


Und umso mehr voller Hingabe und Leidenschaft dabei hin – ohne den Druck 1sen und 2en schreiben zu müssen 🙂

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page