top of page
  • AutorenbildNeslihan

Den Preis für das erfolgreiche Unterdrücken von unangenehmen Gedanken und Gefühlen...


...hätte ich gewonnen!


Denn: 14 Jahre lang war ich Meister darin, Gefühle, die ich nicht fühlen wollte und Gedanken, mit denen ich mich nicht näher beschäftigen wollte, konsequent von mir wegzuschieben.


Sobald sie mich überkamen, bestand meine Strategie darin:

👉 Durch übermäßige Nascherei für Ablenkung zu sorgen oder

👉 Meinen Verstand einzuschalten, der meine Gefühle als lächerlich oder irrelevant abtat.


Und meine Strategie ging auf!


Das dachte ich zumindest.


Denn je mehr ich versuchte, negative Gedanken und Gefühle von mir fernzuhalten, desto häufiger überkamen sie mich.


Ich merkte nämlich nicht, dass sich meine innere Stimme durch eben diese Gedanken und Gefühle zu Wort meldete.


Mein Innenleben stand nicht im Einklang mit meinem Außenleben.


Ich habe…

❌ aus Loyalität anderen gegenüber fremde Erwartungen erfüllt

❌ aus einem Pflichtgefühl heraus getan, was andere von mir verlangten

❌ mich selbst zurückgenommen, damit es anderen besser ging.


Und weil ich meiner inneren Stimme kein Gehör schenken wollte, sprach dann irgendwann auch mein Körper mit mir.

Mit wiederkehrenden Hautausschlägen, die ich nicht in den Griff bekam.


Seitdem ich negative Gedanken und Gefühle zulasse, sind meine Hautausschläge auf wundersame Weise weg. Und die zusätzlichen Kilos durch das übermäßige Naschen auch!


Und weil es zu dem Thema viel Redebedarf gibt, spreche ich in meinem Podcast: „Echte Gedanken. Echte Gefühle” darüber!


Ein Podcast, der

✅ …Deine Beziehung zu Dir selbst stärkt

✅ …sich den Gedanken & Gefühlen widmet, die wir gern wegschieben

✅ …darauf wartet von Dir gehört zu werden 🙂



Freue Dich auf Impulse für Deine persönliche Reflexion, Geschichten aus meinem Leben als Coach, Trainer und Mensch sowie inspirierende Interviews.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page